Ernennungsfeier der ersten Wintersportler bei der Bayerischen Polizei

Zum ersten Mal erfolgte im Fortbildungsinstitut der Bayerischen Polizei in Ainring die Ernennung von Wintersportlern aus der Spitzensportförderung zum Polizeimeister/bzw. -meisterin.

Ich habe mich sehr über die Einladung zu meiner ersten Ernennungsfeier als Vertreterin des Dualen Karriere Kompasses im BLSV gefreut. Zeigt sie doch auch das gute Verhältnis der Bayerischen Polizei zum BLSV mit seinen Sportfachverbänden.
Was mir sofort auffiel war der kameradschaftliche und herzliche Umgang zwischen Sportlern und Ausbildern, der die gesamte Ernennungsfeier prägte. Die Identifikation mit dem Polizeiberuf war bei den jungen Sportlerinnen und Sportlern deutlich zu spüren und sicherlich einer der Gründe dafür, dass sie von allen erfolgreich abgeschlossen wurde.

Aus dieser ersten Generation werden Bobpilotin Sandra Kroll, Slalom-Snowboarderin Melanie Hochreiter und Rodler Tim Brendel nun nach ihrer Ausbildung angesichts ihrer Leistungssportkarriere in eine spezielle Sportfördergruppe in Ainring integriert.

Die ehemaligen Rodler Florian Funk und Skeletoni Josef Lechner dagegen wechseln vollständig in den Polizeiberuf und zwar bei der Polizeiinspektion Miesbach und zur Einsatzhundertschaft bei der Bereitschaftspolizei in Dachau. Das Ende der Sportkarriere geht somit nahtlos über in den Beginn der beruflichen Karriere, bei der beide sicherlich von ihren im Leistungssport erworbenen Fähigkeiten profitieren werden.


Zurück Übersicht Weiter
Dualer Karriere Kompass
Bahn BLSV Sportstiftung

Die nächsten Termine:

Ab sofort! Green up your future-Ausstellung an der Sportschule Oberhaching, noch bis Ende August


Dein Ansprechpartner:

Alexandra Grießenböck
Dualer Karriere Kompass
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München
Tel. 089 15702534
alexandra.griessenboeck@blsv.de