Thomas Röhlers Dualer Erfolg

Als wir Athletensprecher vor zwei Tagen mit der Deutschen Sporthilfe zusammentrafen, drehte sich unser Austausch auch um die Frage: Wie kann man noch mehr deutsche Athleten von den Chancen einer Dualen Karriere profitieren lassen? Ein Teil meiner Antwort: Man sollte Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler zu ihnen sprechen lassen! Denn der kennt die Zweifel gegenüber Athleten wie ihm, die „nebenbei noch was anderes machen“, kennt es, sich für diesen Weg zu rechtfertigen. Doch Thomas Röhler ist davon überzeugt, dass der geistige Ausgleich ergänzend zum Spitzensport nicht nur Sicherheit für die Zeit danach gibt, sondern „auch Vorteile hinsichtlich Fokussierung und Leistungsbereitschaft im Sport“ verschafft. Es sei wichtig, dass sich der Kopf auch in andere Richtungen bewege, so der amtierende Europameister und Masterstudent. Thomas Röhler wurde nun von der Deutschen Sporthilfe zum „Sport-Stipendiaten des Jahres“ gekürt. Weil er uns zeigt, wie eine erfolgreiche Duale Karriere gelebt werden kann.


Traut Euch was zu!

Moritz

#sowohlalsauch


Zurück Übersicht Weiter
Dualer Karriere Kompass
Bahn BLSV Sportstiftung

Dein Ansprechpartner:

Alexandra Grießenböck
Dualer Karriere Kompass
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München
Tel. 089 15702534
alexandra.griessenboeck@blsv.de

Downloads Dualer Karriere Kompass

Infobroschüre

Stipendium Dualer Karriere Kompass